Aktuelle News

U2 News » Plagiatsvorwürfe bezüglich des neuen Alben-Covers


News Navigation

  » Allgemeine News

   carpe diem

   21.01.2009 um 13:52 Uhr

  Artikel drucken... Drucken

   Kommentare

Kaum ist das Cover von "No Line on The Horizon" vorgestellt, gibt es die ersten Plagiatsvorwürfe von dem amerikanischen Musiker und Labelbetreiber Taylor Deupree. Dieser verweist auf ein ähnliches Cover welches beim Album Specification Fifteen von Richard Chartier benutzt worden ist. Grundlage scheint hier wiederum das Bild von  Hiroshi Sugimoto aus Uttwil im Kanton Thurgau (Schweiz), welches den Bodensee zeigt. Auf rechtliche Schritte will Deupree verzichten. Musikexpress.de hat beide Cover mal gegenüber gestellt. Mittlerweile ist der Plagiatsvorwurf in den Medien auch präsent. So weiß jedenfalls bald jeder, dass U2 ein neues Album auf den Markt bringen.



Mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links (Affiliate-Links). Wenn du über einen solchen Verweisklick einen Einkauf tätigst, bekommen wir von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

 
XML | Impressum | Topicon