Aktuelle News

U2 News » Mark Fisher und Brian Eno gestalten WM-Eröffnungsfeier


News Navigation

  » Allgemeine News

   zoovation

   29.08.2004 um 16:51 Uhr

  Artikel drucken... Drucken

   Kommentare

Der Spiegel hat André Heller interviewt, der bei der Fußball-WM 2006 die Eröffnungsfeier in Berlin organisiert. In dem Interview kündigt André Heller an, dass Mark Fisher für das Bühnenbild zuständig sein wird. Fisher hat sich mit den Bühnenbildern von den Rolling Stones, Pink Floyd, U2 und Peter Gabriel bereits einen Namen in der Szene gemacht. Als "Musikkurator" hat Heller seinen Freund Brian Eno gewonnen, "einer der wohl weltweit respektiertesten Feuerköpfe unter den innovativen Klangkünstlern". Heller hofft außerdem, dass er die Beziehungen von Eno nutzen kann, und so Stars wie z.B. Eminem, Paul Simon, David Bowie, Bono oder Norah Jones zum Mitwirken überreden kann: "Stellen Sie sich vor, auf der Schlussveranstaltung stimmt ein Chor von 400 Künstlern mit Simon and Garfunkel "Bridge over Troubled Water" an - und das ganze Stadion singt mit." Das vollständige Interview gibt es bei spiegel.de.



Mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links (Affiliate-Links). Wenn du über einen solchen Verweisklick einen Einkauf tätigst, bekommen wir von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

 
XML | Impressum | Topicon