U2: The Joshua Tree

Discographie » U2 Album: "The Joshua Tree"


Detailansicht

Hörproben Alle Songs mit diesem Icon können via Spotify abgespielt werden.

Veröffentlichung

März 1987

Auch 'The Joshua Tree' wurde von MFSL (Mobile Fidelity Sound Lab) als 5" Gold CD aufgelegt. Dies war die erste Version, wo der Fehler zwischen One Tree Hill und Exit behoben wurde, später wurde das auch in allen weiteren Auflagen übernommen. Dies war auch die einzige CD, die das Vinyl-Cover mit den nicht verzerrten Köpfen zeigt.

Info

Am 9. März 1987 wird der Mega Seller 'The Joshua Tree' (aufgenommen in den Danesmont Studios, den STS Studios und den Windmill Lane Studios) veröffentlicht. 'With Or Without You' und 'I Still Haven't Found What I'm Looking For' werden U2s erste Nummer 1 Hits in den US-Charts. Das Produzententeam Lanois und Eno wurde für die Endabmischung einiger Songs von Steve Lillywhite unterstützt.

Nie zuvor machte die Band eine so lange Veröffentlichungspause wie zwischen 'The Unforgettable Fire' und dem aktuellen Werk. Ausführlichst wurde geprobt und gearbeitet, heraus kam das bis dahin wohl reifste und fesselndste Album der Bandgeschichte. Amerika und seine beiden Gesichter sind das zentrale Thema einer Vielzahl der Tracks. Einerseits fasziniert von der Vielfalt des Landes der unbegrenzten Möglichkeiten, andererseits abgestossen von der dunklen Seite - ein Phänomen das offensichtlich bis heute unverändert gilt. Die Weite der amerikanischen Wüste ('In Gods Country') wurde dabei ebenso vertont wie die Anonymität der Großstädte ('Where The Streets have No Name'); die menschenverachtende US-Militärpolitik in Zentralamerika ('Bullet The Blue Sky'), die Mißachtung der Menschenrechte in Südamerika ('Mothers Of The Disappeared') oder die Ausweglosigkeit der "Opfer" des amerikanischen Traums ('Exit'). Tiefe Einblicke in Bonos Seelenleben bieten 'With Or Without You'; 'I Still Haven't Found What I'm Looking For' und 'Trip Through Your Wires'. Tiefe Trauer um Bandfreund Greg Carroll spricht aus 'One Tree Hill'. Bedrückend und düster die Lebensbeschreibungen eines Drogenabhängigen ('Running To Stand Still') und einer Mienenarbeiterfamilie ('Red Hill Mining Town'). Trotz dieser Inhalte ist The Joshua Tree kein trauriges oder gar verzweifeltes Album. Es ist fast schon eine gesellschaftliche Bestandsaufnahme der auslaufenden 80er Jahre, in denen Anonymität und Gleichmut immer mehr in den Vordergrund geraten. Ein Album ohne Schwachpunkte oder Hänger voll mit musikalischen Besonderheiten und vorher nie Gehörtem. Ein warmer musikalischer Hoffnungsschimmer in einer kalten Zeit.

Details

Am 30. November 2007 (Österreich) und am 7. Dezember 2007 (Deutschland) veröffentlichen U2 zum 20-jährigen Jubiläum ihr Album The Joshua Tree digitally remastered und mit zahlreichem Bonusmaterial garniert. Veröffentlicht wurde eine Standard-CD, sowie eine Deluxe-Version mit einer Doppel-CD. Zudem gibt es ein Box Set mit der Doppel-CD und einer DVD. Außerdem wurde das Album in Form einer Doppel-Vinyl auf den Markt gebracht. Alle weiteren Details gibt es in unserem 'The Joshua Tree - 20th Anniversary Edition' Special!

Standard Version:
Die Standard Version erscheint mit einer CD im Super-Jewel-Case und enthält alle Tracks digitally remastered. Das Jewel-Case beinhaltet ein 24-seitiges Booklet in 4 Farb- plus Gold-Druck, Kommentare von Bill Flanagan, mit den Songtexten und bisher unveröffentlichten Photographien von Anton Corbijn.

Deluxe Version: Bei der Deluxe Version handelt es sich um eine Doppel-CD. Neben der Joshua Tree CD enthält diese Version eine Bonus-CD mit B-Sides und bislang unveröffentlichten Tracks (Demos der Original-Album-Aufnahmen). Die Deluxe Edition besteht aus einem Hardback-5"-Buch mit zwei Taschen in der ersten und letzten Seite, um die CDs aufzunehmen. Zudem gibt es ein 36-seitiges Booklet in 4 Farb- plus Gold-Druck, Kommentare von Bill Flanagan, mit den Songtexten und bisher unveröffentlichten Photographien von Anton Corbijn, sowie ein spezielles Essay von The Edge.

Super Delux Edition: Bei diesem Box Set handelt es sich um eine strictly limited Super Deluxe Edition - und in diesem Fall ist der Begriff Super Deluxe wohl wirklich angebracht! Denn neben der Doppel-CD (siehe Deluxe Version) beinhaltet das Box Set außerdem eine Bonus-DVD mit einem Konzertmitschnitt von der Joshua-Tree-Tour am 4. Juli 1987 im Hippodrome De Vincennes in Paris (Tourarchiv) und weiterem Bonusmaterial. Das Box Set beinhaltet ein 56-seitiges Booklet in 4 Farb- plus Gold-Druck mit bisher unveröffentlichten Photographien von Anton Corbijn, hangeschriebenen Songtexten von Bono, Kommentaren von Bill Flanagan, Bono, Adam Clayton, Brian Eno, Daniel Lanois, Anton Corbijn, Steve Averill, David Batstone, René Castro und einem speziellen Essay von The Edge.

Doppel Vinyl: Bei der 12"-Doppel-Vinyl handelt es sich um eine 180g Ausführung mit aufklappbarer Hülle und 16-seitigem Booklet in 12" mit Kommentaren von Bill Flanagan, mit den Songtexten und bisher unveröffentlichten Photographien von Anton Corbijn.

Shopping

  

Credits

Produced by: Brian Eno & Daniel Lanois. Mixed by: Steve Lillywhite. Recorded by: Flood. Additional Engineering: Dave Meegan with Pat McCarthy. Mix Engineered by: Mark Wallace. Assisted by: Mary Kettle. Words: Bono. Backing vocals: The Edge, Brian Eno, Daniel Lanois. DX7 Programmes and Keyboards: Brian Eno. Tambourine / Omnichord / Additional Rhythm Guitar: Daniel Lanois. Harmonica: Bono. One Tree Hill - Radd Strings: Recorded by Bob Doidge. Played by the Armin Family. Red Hill Mining Town - the Arklow Silver Band. Red Hill Mining Town - Brass Arranged and Conducted by Paul Barrett.

Suche | XML | Mobile Version | Bookmark | Topicon