U2: Songs Of Innocence

Discographie » U2 Album: "Songs Of Innocence"


Detailansicht

Hörproben Alle Songs mit diesem Icon können mit dem RealPlayer (Infos+Download) angespielt werden. Die Hörproben werden mit freundlicher Genehmigung zur Verfügung gestellt von Universal Music Publishing Ltd.

Veröffentlichung

9. September 2014

Im Rahmen der Veröffentlichung des neuen Apple iPhones am 9. September 2014 veröffentlichte U2 ihr neues Album Songs Of Innocence. Das Album war sofort bis zum 13. Oktober 2014 kostenlos als Download über iTunes verfügbar. Laut Apple sollen es ca. 500 Millionen iTunes Kunden sein.

Am 13. Oktober (im deutschsprachigen Raum schon am 10. Oktober) erschien das Album regulär und wurde somit auch physisch veröffentlicht. Dabei gab es verschiedene Versionen:

» Normale Version

» Limited Deluxe Edition

    Doppel-CD mit zwei neuen Songs sowie neuen Mixes und Akustikversionen:

    • Lucifer's Hands
    • The Crystal Ballroom
    • Every Breaking Wave (from Acoustic Sessions)
    • California (from Acoustic Sessions)
    • Raised by Wolves (from Acoustic Sessions)
    • Cedarwood Road (from Acoustic Sessions)
    • Song for Someone (from Acoustic Sessions)
    • The Miracle (of Joey Ramone) (Busker Version)
    • The Troubles (Alternative Version)
    • Sleep Like a Baby Tonight (Alternative Perspective by Tchad Blake)
    • Invisible (bei Sleep Like a Baby ab 6:21)
    Aktuelle Bestell-Links und Downloads:
» Single-LP

    Schwarzes Vinyl mit neutralem, weißem Cover und den 11 Liedern der Standard CD. Wurde ab dem 30.09.2014 nur in den USA verkauft. Limitierte Auflage von vermutlich nur 300 Stück, um das bis dahin nur digital veröffentlichte Album für die Grammy Awards zu qualifizieren.

    Label: Interscope Records (Universal Music Group)
    Pressung: United Record Pressing, Nashville USA
    Veröffentlichung: 27.09.2014 (inoffiziell)
    Format: Schwarzes Vinyl 12" LP
    Label: Weiß mit schwarzer Beschriftung
    Cover: Neutral (weiß) mit 2 rückseitigen Aufklebern (Barcodelabel und Interscope Records)
    Besonderheit: Bei den bei Amoeba verkauften Exemplaren wurde das ursprüngliche Barcodelabel mit schwarzem Edding durchgestrichen und später mit einem neuen Label überklebt. Das Streichen des Barcodelabels wird häufig gemacht, wenn ein Album als Promotion verschenkt werden sollte. Bei den in NY verkauften Exemplaren wurde vermutlich gleich ein korrektes Barcodelabel aufgeklebt, da wohl bereits fest stand, dass sie für den Verkauf freigegeben werden.
    Cover und Label Design: MAD Agency London
    Auflage: Angeblich 300 Pressungen
    Länge: 48:17
    Tracklisting Seite A (6): The Miracle (Of Joey Ramone) / Every Breaking Wave / California (There Is No End To Love) / Song For Someone / Iris (Hold Me Close) / Volcano
    Tracklisting Seite B (5): Raised By Wolves / Cedarwood Road / Sleep Like A Baby Tonight / This Is Where You Can Reach Me Now / The Troubles

    Folgende Verkäufe sind nachgewiesen:
    „Looney Tunes“ in Long Island, New York: 30 Stück ab 29.09.2014 für $ 49.99
    “Amoeba” im online Verkauf: ca. ?? Stück ab 27.09.2014 für $ 19.98
    “Amoeba” in San Francisco: ca. 20(?) Stück ab 28.09.2014 für $ 19.95
    “Amoeba” in Hollywood: ca. 20(?) Stück ab 28.09.2014
    “Amoeba” in Berkley: ca. ?? Stück ab 28.09.2014
    Unbestätigte Verkäufe:
    "Rebel Rebel" in New York: 2 Stück ab 30.09.2014 für $ ??.??
    Außerdem wurden im Oktober 2014 insgesamt 12 Stück in einem Wettbewerb auf u2.com verlost.
» Doppel-LP

    Weißes Vinyl mit einem exklusiven Remix von "The Crystal Ballroom".

    Aktuelle Bestell-Links:
» Deluxe Doppel-LP

    Schwarzes Vinyl mit neutralem, weißen Cover. Erschien am 18.04.2015 anläßlich des Record Store Day. Limitiert auf 5.000 nummerierte Pressungen. Enthält die Lieder, die auch schon auf der Deluxe CD enthalten sind.

Details

Produziert wurde das Album von Danger Mouse. Als weitere Produzenten waren tätig: Paul Epworth, Ryan Tedder, Declan Gaffney und Flood.

Thematisch handelt das Album von "home and family, relationships and discovery". Auch die frühen Jahre der Band sollen auf dem Album behandelt werden.

Während der Keynote sagte Bono übrigens, dass man an zwei Alben gearbeitet hat. Auf U2.com schreibt Bono: "We’re collaborating with Apple on some cool stuff over the next couple of years, innovations that will transform the way music is listened to and viewed. We’ll keep you posted. If you like Songs of Innocence, stay with us for Songs of Experience. It should be ready soon enough… although I know I’ve said that before..." Wird also bald ein weiteres Album veröffentlicht? Die Titel "Songs Of Innocence" und "Songs Of Experience" sind übrigens Anlehnungen an den englischen Dichter William Blake, der diese zwei zusammenhängende Gedichtbänder veröffentlicht hatte.

Shopping

 

Suche | XML | Mobile Version | Bookmark | Topicon