U2: Passengers Original Soundtracks 1

Discographie » U2 Album: "Passengers Original Soundtracks 1"


Detailansicht

Hörproben Alle Songs mit diesem Icon können via Spotify abgespielt werden.

Veröffentlichung

November 1995

Die Japan-Version der CD enthält 'Bottoms' als Bonus-Track.

Info

Verdutzte Fans und schwärmende Kritiker begleiten das Passengers benannte Projekt, zu dem sich U2 mit diversen anderen Künstlern zusammentaten und unter der Obhut von Brian Eno arbeiteten.
"Sie ist sicher nicht für jederman etwas, und es ist auch keine Rockplatte. Es ist eher so was wie eine Nachtfahrt in einem schnellen Zug", beschrieb Bono 'Original Soundtracks 1'. Imaginäre Songs für Filme die sich in der hauptsache im Kopf der Künstler abspielen die sie aufnahmen, ein Soundtrack voller Experimente, hauptsächlich instrumental und von Brian Eno geprägt. Neben allerlei merkwürdigem finden sich auf dem Album aber auch Höhepunkte wie "Your Blue Room" und "Miss Sarajevo". Eine neue Seite der Band, phasenweise zu abstrakt und verspielt, doch nie uninteressant.

Single Release

 » Miss Sarajevo

Shopping

  

Credits

All tracks engineered by Danton Supple except "Elvis Ate America" engineered by Howie B. Project assistant: Rob Kirwan. Assistant on original recording sessions: Lee Philips. Assistant at Metropolis: Ruadhri Cushnan. Assistant to Howie B: Fiach Cooling. Editing: Brian Eno & Rob Kirwan. Studio Crew: Dennis Sheehan, Des Broadbery, Sam O'Sullivan, Fraser McAllister, Dallas Schoo, Stuart Morgan, Rob Kirwan, Rab McAllister. Studio Co-Ordinator: David Herbert. Recorded and Mixed at Westside Studios (London) and Hanover, Dublin.
Passengers sind: Brian Eno: Strategies, Sequencers, Synthesizer, Treatments, Mixing, Chorus voices. Vocal on "A Different Kind of Blue". Bono: Vocal, Guitar, Piano on "Beach Sequence". Adam Clayton: Bass, Narration on "Your Blue Room". The Edge: Guitars, Chorus voices, Vocal on "Corpse", Organ on "Your Blue Room". Larry Mullen Jnr: Drums, Percussion, Rhythm sequence on "One Minute Warning", Rhythm Synthesizer on "United Colours". Luciano Pavarotti: Tenor voice on "Miss Sarajevo". Holi: Vocals / co-writer on "Ito Okashi". Voice on "One Minute Warning". Howie B: Mixing, treatments, scratching, call vocal / rhythm track / co-writer on "Elvis Ate America". Craig Armstrong: String arrangment on "Miss Sarajevo". Paul Barrett: String arrangment on "Always Forever Now". Des Broadbery: Sequencer on "Always Forever Now". David Herbert: Saxophone on "United Colours" and "Corpse". Holger Zschnderlein: Additional synthesizer on "One Minute Warning".

Suche | XML | Mobile Version | Bookmark | Topicon