U2 Travelguide

Dublin » Hanover Quay Studios


Info

Immer noch U2's derzeitiges Hauptquartier und Aufnahmestudio, welches Ende '94, Anfang 1995 bezogen wurde. Hier wurden auch die neueren Alben aufgenommen. Das Hauptstudio befindet sich direkt über der Garage. Das ist das Gebäude auf der rechten Seite, die Zufahrt für die Autos befindet sich ganz am Ende. Die U2 Studios und das Anwesen von Harry Crosbie (bekannter Dubliner Geschäftsmann, der auch an der Erweiterung des Clarence Hotel beteiligt ist) sind die einzigen Gebäude, die links auf der Wasserseite des Quay stehen, alles andere wurde schon abgerissen und auch schon wieder in einen sehr schönen Zustand gebracht.

U2 sollten die Räumlichkeiten eigentlich schon 2009 verlassen, da hier ein komplett neuer Stadtteil entstanden ist, welches von der Dublin Docklands Development Authority vorangetrieben wurde und wird. Dazu wurde auch ein Architektenwettbewerb ausgeschrieben. In einem futuristisch anmutenden Hochhaus sollen U2 in den obersten Etagen ihr neues Zuhause finden, von welchem aber immer noch weit und breit nichts zu sehen ist.

Während der Aufnahmen zu neuen Songs sind die Hanover Quay Studios natürlich ein Sammelpunkt für Fans aus aller Welt. Das Betonwerk ist mittlerweile verschwunden, die Mauern hier wurden mittlerweile zur neuen 'U2 Wall' mit Fangrafitties umfunktioniert.

Adresse

The Sound Studio, Hanover Quay

Wegbeschreibung

Dublinkarte Nr. 4 | Vom Stadtzentrum folgt dem Fluss auf der Südseite in östlicher Richtung auf dem Sir John Rogerson's Quay. Biegt rechts in die Forbes St. und dann nach links zum Hanover Quay. Sollte Forbes St. gesperrt sein (oder gar verschwunden!), geht weiter bis zur Benson St. und biegt rechts ab, dann nochmal rechts auf den Hanover Quay. Ihr braucht ungefähr 25/30 Minuten von der O'Connell Bridge bis Hanover Quay, aber Dockers Pub und Windmill Lane liegen auf dem Weg.


Navigation


XML | Impressum | Topicon