Aktuelle News

U2 News » i+e Tour in Vancouver eröffnet


News Navigation

  » iNNOCENCE + eXPERIENCE Tour 2015

   Zargor

   15.05.2015 um 07:46 Uhr

  Artikel drucken... Drucken

   Kommentare

Um 5:20 Uhr deutscher Zeit hatte das Warten endlich ein Ende: In Vancouver/Kanada eröffnete U2 mit "The Miracle" die iNNOCENCE + eXPERIENCE Tour!
Wie schon angekündigt gab es keine Vorgruppe, so dass U2 bereits um 20:20 Uhr Ortszeit auf der Bühne stand. Der ca. 50-minütige 1. Teil des Konzertes startete auf der i-Bühne.
Während dem Klassiker "Out Of Control" (den Bono mit "We are a band from the North Side of Dublin" einleitete) stellte Bono die Band vor.

Weiter gehts auf "mehr lesen."

Nach einer Pause von ca. 5 Minuten eröffnete "Invisible" den 2. Teil des Konzertes – dabei wechselte die Band von der i- auf e-Bühne an der anderen Seite des Innenraumes.
Die Songs wurden durch teilweise beeindruckende Effekte auf den Videoscreens unterstützt und während "Sweetest Thing" holte Bono ein Mädchen auf die Bühne, das ihn mit einer Handycam filmte. Auch das wurde dann auf den Videoscreens übertragen.

In der Mitte des 2. Teils wieder ein Wechsel zurück auf die i-Bühne. Nach "With Or Without You" gab es wieder eine 5-minütige Pause mit einer Audio-Einspielung in der Stephen Hawking eine Ansprache zum Thema "One World, One People" hielt. Zur Überraschung aller wurde jedoch "One" nicht gespielt.

Ein Snippet von Paul Simon’s "Mother And Child Reunion” bildete den Einstieg zu "Where The Streets Have No Name".
Danach danke Bono der gesamten Crew für ihren Einsatz und erwähnte auch den am Sonntag verstorbenen Vater von Larry Mullen jr sowie den Bühnendesigner Willi Williams und ihren ehemaligen Manager Paul McGuinness.

Um 22:35 Uhr beendete "I Still Haven’t Found What I’m Looking For" das Eröffnungskonzert der i+e Tour. Dabei war "The Edge" wohl besonders "on fire" und fiel von der Bühne. Ob geplant oder ungeplant ist im Moment leider nicht bekannt. Offenbar hat er sich dabei aber zum Glück nicht ernsthaft verletzt.
Somit dauerte das Konzert inkl. der kurzen Pause knapp 140 Minuten.

Die komplette Setlist haben wir für euch in unserem Tour Archiv aufbereitet. Bereits in wenigen Stunden findet in Vancouver das 2. Konzert statt, bevor es dann weiter nach San José, Phoenix und Los Angeles geht. Ab September dürfen wir uns dann auch in Europa (u.a. in Köln und Berlin) über Konzerte der i+e Tour freuen. Den kompletten Tourplan gibt es natürlich in unserem Tour Archiv.

Die komplette Setlist des Eröffnungskonzertes:

The Miracle (Of Joey Ramone)
Out of Control
Vertigo
I Will Follow
Iris (Hold Me Close)
Cedarwood Road
Song for Someone
Sunday Bloody Sunday
Raised by Wolves
Until The End Of The World
== 5 MINUTEN PAUSE NACH CA. 50 MINUTEN ==
Invisible
Even Better Than The Real Thing
Mysterious Ways
Desire
Sweetest Thing
Every Breaking Wave
Bullet The Blue Sky / That Built America
Pride
The Troubles
With Or Without You
City Of Blinding Lights
Beautiful Day
Where The Streets Have No Name
I Still Haven't Found What I'm Looking For



Mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links (Affiliate-Links). Wenn du über einen solchen Verweisklick einen Einkauf tätigst, bekommen wir von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

 
XML | Impressum | Topicon