Aktuelle News

U2 News » Bono und U2 erhalten 'Meteor Ireland Music Award'


News Navigation

  » Allgemeine News

   Honey

   04.03.2003 um 12:04 Uhr

  Artikel drucken... Drucken

   Kommentare

Am Montag, 03. März, fanden im 'Point Thearte' in Dublin die alljährlichen Meteor Ireland Music Awards statt. U2 waren in zwei Kategorien (Best Group und Best Male Singer) nominiert und haben den Award für Best Group erhalten (Popup LinkFoto). Weiterhin erhielt Bono den Humanitarian Award, übergeben vom irischen Schauspieler Colin Farrell, für sein langjähriges Engagement in Sachen Schuldenerlass und Aids (Popup LinkFoto). Dieser Award ist mit €100.000 dotiert, und wird von Bono, anteilig mit je €50.000 an die humanitären Hilfsorganisationen Goal und Concern überreicht. Eine Ehrung für sein Lebenswerk, der 'Lifetime Achievement Award', ging an Bob Geldof überreicht von Bono. In einer Pressekonferenz nach den Meteor Awards hat Bono noch einmal ausdrücklich auf den "vergessenen Krieg gegen AIDS" hingewiesen: "While I am inspired to see people out on the streets to defend the potential loss of life in Iraq, two million Africans will die next year and the year after because they cannot get hold of medicine. I want to know why there aren't a million people out on the streets for this other forgotten war." (vollständiger Artikel: Reuters). Im letzten Jahr konnten U2 insgesamt acht Meteor Awards ergattern (News). Update: Eine umfangreiche Fotogalerie von den 'Meteor Ireland Music Award 2003', mit Fotos von Allen Kiely, findet ihr auf Frequency Photography.

Gewinner der 'Meteor Ireland Music Awards 2003': Best Group: U2 Best Female Singer: Carly Hennessey. Best Male Singer: Mundy. Best Folk/Trad Act: John Spillane. Best Album: ‘Skylarking’ - Mic Christopher. Best Dance Act: Luke Thomas. Best Pop Act: Westlife. Best Radio DJ: Ian Dempsey. Best Country-Roots Artist: Gerry Fish. Best New Act: The Thrills. Best International Group: Coldplay. Best International Male: Eminem. Best International Female: Avril Lavigne. Best International Album: ‘By The Way’ - Red Hot Chilli Peppers. Best Visiting Live Performance: Red Hot Chilli Peppers. Hope For 2003 Award: Rubyhorse. Lifetime Achievement Award: Bob Geldof. Humanitarian Award: Bono. Industry Contribution Award: Phil Coulter.



Mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links (Affiliate-Links). Wenn du über einen solchen Verweisklick einen Einkauf tätigst, bekommen wir von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

 
XML | Impressum | Topicon