U2 Travelguide

Berlin » Siegessäule


Info

Die Siegessäule spielt eine prominente Rolle im 'Stay'-Video von Wim Wenders. Auf den umliegenden Straßen wurden zudem weitere Szenen für das Video gedreht.

Als Nationaldenkmal der "Einigungskriege" wurde die Siegessäule ursprünglich auf dem Königsplatz (dem heutigen Platz der Republik vor dem Reichstag) 1864–73 errichtet, um dem Sieg im preußisch-dänischen Krieg zu gedenken. Nach weiteren Siegen über Österreich und Frankreich wurde die Säule mit der 8,3 Meter hohen goldenen Viktoria – von den Berlinern "Goldelse" genannt – gekrönt. Während des Nationalsozialismus wurde die Siegessäule auf eine Gesamthöhe von 67 Metern erhöht und auf den Großen Stern inmitten des Tiergartens versetzt. Die Säule kann hinauf zu einer Aufsichtsplattform bestiegen werden, Eintritt 3 EUR.

Adresse

Großer Stern, Str. des 17. Juni

Wegbeschreibung

Berlinkarte Nr. 3 | Nächste U-Bahnstation: Hansaplatz (U9). Vom Bahnhof der Altonaer Straße bis zum Großen Stern folgen. Den Platz an der Siegessäule erreicht man über die unterirdischen Zugänge.


Navigation


XML | Impressum | Topicon