U2 Live On Tour

Tourarchiv » 360° Tour » 27.07.2009 Dublin



U2 Konzert

Tour:

Leg:

Datum:

Land:

Stadt:

Venue:

Besucher:

360° Tour

Leg 1 (Europe)

Montag, 27. Juli 2009

 Irland

Dublin

Croke Park (Popup LinkWebseite)

81.066  (Boxscore)

Vorgruppe / Line-Up

Bell X1, The Script

(Setlist)

Wissenswertes

Beim Konzert wurden 23 Songs gespielt (ohne Snippets). Insgesamt wurden gleich viele Songs wie beim Konzert zuvor gespielt. Es waren 20 Songs gleich wie beim vorherigen Konzert. Neu hinzu kamen folgende 3 Songs: New Year's Day, Stay (Faraway, So Close!), Bad

Kommentar

Der Song New Year´s Day feiert seine Premiere bei der 360°-Tour

Konzert Fotos

         

Fans beim Konzert

Insgesamt sind 112 Community Mitglieder in der Besucherliste zu diesem Konzert eingetragen. (Hier klicken: Liste einsehen)

Fans die dieses Konzert besuch(t)en, besuch(t)en auch... (Link: Liste einsehen)

Konzert Berichte

· Breathe
· bergbauer13
 

Konzertbericht von Breathe

Nachdem wir vier Jungs aus Österreich am Freitag, 24.07. in Dublin angekommen waren, gönnten wir uns mal ein sehr gutes Guinness.

Nach troubles mit den Karten - der Postversand von Ticketmaster hatte nicht geklappt und wir bekamen die 4 Tickets für die erste Dublin-Show gottseidank im Ticketmaster-office nahe Croke-Park (hatte schon ärgste Zweifel) - gings dann zur ersten Show.

Wir vier - meine zwei Brüder, ein guter Freund und ich, waren begeistert. Wir schafften es zwar nicht in den FOS-Bereich, da wir erst um 18.00 Uhr im Stadion waren, aber von weiter hinten sah man ohnehin besser und man bekam keine Genickstarre vom Anblick der Riesen-Monitore.

Das erste Konzert war also der Hammer, aber als totale U2-Fans ist das ja klar! Nach 2 Stunden mitsingen und -springen ging die 1. Show schon wieder zu Ende, doch wir freuten uns schon auf die 2. am nächsten Tag, den Samstag.

Bevor wir am Samstag ins Stadion pilgerten, waren wir im Temple-Bar-Distrikt unterwegs und "fielen" gleich ins erst Pub ("Flannigans" oder so ähnlich) und waren mitten unter U2-Fans; dort spielte auch eine U2-Cover-Band, die die Stimmung aufs Konzert so richtig anheizte.

Dann noch in die Octagon-Bar im Clarence-Hotel, wieder Guinness getrunken und dann ab zum Konzert.

Die Setlist an beiden Tagen war unserer Meinung nach super zusammengestellt, man darf sich nicht völlig unterschiedlich Songs erwarten, das Grundkonzept für eine Show steht und nur einige Songs werden "getauscht".

Wir waren jedenfalls begeistert.

Mein Highlight war "Ultra Violet", Bono in der roten Leuchtjacke. Die neuen Songs kamen gut an, NLOTH ist live der Knaller. Breathe als Opener finde ich passend, vor allem das Intro, wo die 4 Jungs einzeln auf die Bühne kommen.

Zur Bühne: Gigantisch. Jedoch hätten sich die Jungs mehr im Außenkreis bewegen sollen, schließlich kostet das Krallending ja eine Menge Kohle, da sollte man dies schon besser nützen.

Leider mussten wir am Montag-Morgen mit AerLingus schon wieder back nach Austria. Uns blieben jedoch 4 unvergessliche Tage und 2 unvergessliche U2-Konzerte in Dublin. Wir hoffen auf die Fortsetzung der Tour im Jahr 2010 und auf ein Kommen der 4 Helden nach Vienna!