U2 Travelguide

USA, Kalifornien » Joshua Tree National Park


Info

Der Joshua Tree NP ist einer der vielen Nationalparks im Westen der USA. Berühmt geworden ist er (für U2-Fans) durch das gleichnamige Album 'The Joshua Tree'. Im Dezember 1986 entstanden mehrere Photos für das kommende Album. The niederländische Photograph Anton Corbijn hatte sie in die Wüste entführt, um ein paar atemberaubende Bilder zu machen. Entgegen der Meinung, dass es in der Wüste immer sehr heiß ist, haben U2 ein paar Tuben Sonnencreme eingepackt, um keine roten Nasen zu bekommen. Sie haben sie aber trotzdem bekommen, von der Kälte! Adam über den Photoshoot Im Propaganda-Interview 1997

Die Band über den Joshua Tree und wie es dazu gekommen ist:
"Tell me about the desert shoot - how did you find the Joshua Tree?" "I still don't know where that Joshua Tree is, we just spotted it by the roadside. Anton Corbijn, our photographer, was the first to see it, so he called "stop the bus" and went racing across the desert. The thing is though, Anton is Dutch and spreaks with an accent, so he has quite a curious way of pronouncing "Joshua Tree", he kinds of says "Yoshua Tree", and this became a quite funny thing - we were all talking about "Yoshua Trees", so there was a bit of sense humour involved in calling the album The Joshua Tree, as well as for the more serious reasons. When we took the photographs, we thought it was a very powerful visual graphic image. When then drove off, and I don't know if we'll ever find that Joshua Tree again." Bono im Interview, Propaganda Nr 5., The Joshua Tree

Leider steht DER Joshua Tree heute nicht mehr. Er befand sich in der Mojave Wüste, was eigentlich nicht (!) im Joshua Tree Park ist, und ist im Oktober 2002 seinem Alter (über 200 Jahre) zum Opfer gefallen.

Die Koordinaten zum ehemaligen Standplatz des Baumes lauten: N36 19.851 W117 44.715

Wegbeschreibung

Kalifornienkarte Nr. 3 | 2 Autostunden von Los Angeles in Richtung Westen (Highway 10). An Palm Springs vorbei kommt man immer mehr in die Wüste. Hier kann man in den Nationalpark von 2 Seiten einfahren.


Navigation


XML | Impressum | Topicon