Tourblog

Tourblog » I guess that's why they call it the blues...


09.08.2009
KommentarPermanent Link

I guess that's why they call it the blues...

Ob Elton John diese Zeilen schrieb und dabei auch an die gerade erlebten U2-Konzerte denken musste? Wohl kaum. Dennoch trifft er es ziemlich genau: 
Ich stand gestern im Supermarkt und wollte schon Trinkpäckchen und allerlei ungesundes Zeugs wie Muffins, diverse Sorten Kekse (vorzugsweise ohne Schokolade, weil die schmilzst ja) und abgepackte Minisalami einpacken. Nur so aus Gewohnheit. Eigentlich mag ich diese Ernährung nicht. Eigentlich schlaf ich auch gern aus, gemütlich in meinem Bett. Eigentlich verbringe ich Urlaub entspannender, eigentlich bin ich auch gar nicht so fanatisch.

Aber U2 sind auf Tour, da ist eben alles etwas anders.

Ich vermisse (natürlich neben den zwei Stunden plus X, in der U2 auf der Bühne stehen) auch das Mitsingen zu den Songs zwischen den Bands; das nervöse Lachen des Gary Lightbody von Snow Patrol; das schnelle Schnellgehen für die vorher ausdiskutierten Plätze; die Anspannung vor dem Einlass, die Ruhe, wenn der Einlass noch weit entfernt ist und die Begegnungen mit anderen Fans.

Neben dem ganzen Vermissen habe ich auf dieser Tour auch sehr viel gelernt. In meinen subjektiven Eindrücken habe ich in Dublin die nettesten Security-Menschen im Stadion kennengelernt, die lieben Menschen auch ganz ungefragt die Setlist zustecken, nur weil man die das vorherige Konzert auch schon bekommen hat. Auf Schalke gab es das entspannteste Warten: beinah wären wir schon zu spät aufgestanden und der Einlass hätte ohne uns angefangen. Zum Glück standen aber mehr Leute hinter als vor uns. Und in Berlin besteht die Möglichkeit, dass man plötzlich schnell nach Dingen zum Unterschreiben suchen muss. 

Genau diese Erfahrungen machen das Konzerterlebnis als Gesamtpaket so großartig. Und genau deswegen werde ich mich bestimmt bis Dienstag noch auf den Weg nach Italien machen, um dort im Lotto den Jackpot zu gewinnen! ;)


News geschrieben von caro am 09.08.2009 um 10:39

    



XML | Impressum | Topicon