U2 Live On Tour

Tourarchiv » 360° Tour » 18.07.2009 Berlin



U2 Konzert

Tour:

Leg:

Datum:

Land:

Stadt:

Venue:

Besucher:

360° Tour

Leg 1 (Europe)

Samstag, 18. Juli 2009

 Deutschland

Berlin

Olympiastadion (Popup LinkWebseite)

88.265  (Boxscore)

Vorgruppe / Line-Up

Snow Patrol

(Setlist)

Wissenswertes

Beim Konzert wurden 23 Songs gespielt (ohne Snippets). Insgesamt wurden gleich viele Songs wie beim Konzert zuvor gespielt. Es waren 21 Songs gleich wie beim vorherigen Konzert. Neu hinzu kamen folgende 2 Songs: Angel Of Harlem, Stay (Faraway, So Close!)

Kommentar

Bei "Angel of Harlem" übernehmen 3 Fans die Instrumente von Edge, Adam und Larry. Stay (Faraway, So Close!) feiert Tour-Premiere. Vor Moment Of Surrender wurde Happy Birthday für Nelson Mandela angestimmt.

Konzert Fotos

         

Fans beim Konzert

Insgesamt sind 650 Community Mitglieder in der Besucherliste zu diesem Konzert eingetragen. (Hier klicken: Liste einsehen)

Fans die dieses Konzert besuch(t)en, besuch(t)en auch... (Link: Liste einsehen)

Konzert Berichte

· BirdyU2
· Niemeyer Heiner
· ein Kritiker
· JB-Kurier
· sonnfrie
· Heike
· Phistoteles
· micky33
· Bona Voxa
· rfu
· silver
· jokri3110
· kesstahl
· David
· elvispresley
· Micha.
· bln_eddie
· savi
· Matthias Seidel
· Daniel
· Kingkurt
· TallTree
· Matthis
· jelli
· henning
· peter
· kyjovsky

Konzertbericht von Phistoteles

Nach siebeneinhalb Stunden von Bremerhaven (Bremen) bis Berlin im Auto am Freitag. Kamen wir, mein Kumpel der gefahren ist, meine Freundin und ich in Ostberlin an. Wir wohnten das Wochenende in einer typischen Studenten-WG ;) Am Freitag machten wir uns auf den Weg und lernten die ein oder andere Bar kennen - ein sehr teurer Abend. Gegen 1 Uhr in der Nacht waren wir wieder daheim und freuten uns auf Samstag, der Tag des Konzerts. Früh morgens machten wir uns auf den Weg und erkundeten weiter die Stadt und zogen uns n Menü bei ,,Burger Queen" rein, nur zu empfehlen.

Gegen 16 Uhr machten wir uns mit der S5 auf den Weg ins Olympiastadion. Dort angekommen war meine Freundin erstmal baff - nie zuvor war sie auf so einem Konzert geschweige denn bei U2. Ihr absoluter Lieblingssong schon seit Jahren ist Sunday Bloody Sunday, seit dem sie mich kennengelernt hat, weiß sie auch, das der Song von U2 ist ;).
Wir erkundeten das Stadiongelände und kauften erstmal Bier, wahrnsinns Preise aber naja.
Im Stadion zogen wir uns dann Snow Patrol rein, mega geil - großes Lob an die Band - die Stimmung wurde immer besser, bis dann die vier irren Iren auf die Bühne kam. Meine Freundin ist was das angeht eigentlich relativ ruhig aber an diesem Abend - war sie garantiert die lauteste im Block 3. Wir waren am gröllen und tanzen bis dann Still haven't found kam, bei meiner Freundin flossen die Tränen - Bono hat sie verzaubert ;)
Das ganze Konzert war von vorne bis hinten der absolute Wahrnsinn, die Stimmung, die Bühne, alles!!!
Vielen Dank Berlin und U2
Es war ein unvergessliches Wochenende.
Immer wieder!