U2 Live On Tour

Tourarchiv » Vertigo Tour » 07.07.2005 Berlin



U2 Konzert

Tour:

Leg:

Datum:

Land:

Stadt:

Venue:

Besucher:

Vorgruppe / Line-Up

Kaiser Chiefs, Snow Patrol

Kommentar

Die Band ist sehr gut drauf, vor allem Bono. Vertigo zählt er wie schon im Studio von TV Total mit "Eins, Zwei, Drei...." ein. Das "Vierzehn" überläßt er dem Publikum. Am Anfang von 'I Will Follow' muss er seine Schuhe wechseln, schon während 'Vertigo' singt er "Oh my shoes...auuuuu...auuuu". Während dem Schuhwechsel: "Theeese shoes, well they hurt me...Excuse me, ahh this is...i have a problem here....Shoe business. There's no business, like shoe business...excuse me".

Das Wetter ist nicht sonderlich gut, weshalb Bono am Anfang von 'Elevation' einige Zeilen von 'I Can't Stand The Rain' singt. Mehrfach begrüsst Bono Fans aus Polen - die Aktion in Chorzow zwei Tage zuvor scheint die Band also beeindruckt zu haben. Nach den Terror-Anschlägen am Vormittag in London singt Bono am Ende von 'Sunday Bloody Sunday' eine Zeile 'Wednesday Bloody Wednesday' (obwohl heute eigentlich ein Donnerstag ist). 'Running To Stand Still' wird dann den Opfern in London gewidmet. Nach 'One' bedankt sich Bono beim Publikum und bei allen Leuten, die am Abend zuvor in den Hansa Studios waren. Am Ende von 'Zoo Station' singt Bono 'Zoo Bahnhof'. Bei 'With Or Without You' holt Bono ein Mädchen auf die Main Stage und tanzt mit ihr. Vor 'Yahweh' singt Bono gemeinsam mit dem Publikum 'Happy Birthday' für ein Liebespaar, das er vorher getroffen hat.

Konzert Fotos

         

Fans beim Konzert

Insgesamt sind 417 Community Mitglieder in der Besucherliste zu diesem Konzert eingetragen. (Hier klicken: Liste einsehen)

Fans die dieses Konzert besuch(t)en, besuch(t)en auch... (Link: Liste einsehen)

Konzert Berichte

· PuppeHH
· vani
· christine
· angelu2
· Chris1977
· Heiko
· Frank
· noch ein Kritiker
· Begeisterte Fans
· Der letzte Kommentar
· Sebastian
· Ansgar
· enttäuschter fan
· Jana
· jib
· Sascha
· Hamburger
· Uwe
· silver
· Mario Ortpaul
· Mario
· U2 CaroRo
· Ratze
· Stefan S.
· larryyoutwo
· seventowergegenKritiker
· Geburtstagskind Andrea
· Fan
· Milan
· Jörg
· sonnfrie
· Falk
· Claire
· Michael
· ernstie
· Sebastian
· Carina
· Mirko
· Michaela
· sonja
· Andre
· claudio
· moa
· TheEdge81
· Hartmut
· streetsnoname
· Rike
· Romance
· Kai
· Stefan Bono82
· Henning
· Marco
· Ein Kritiker
· Dierk
· zoostation
· dead man
· Ole
· zooland
· Nash
· Zooropaboy
· Sasch
· Jessica
· Olek und Walle
· norbert
· Yann
· hauke germer
· Marcus
· Ralph
· Chris
· Daniel
· Sven
· Stefan
· Crumb
· raulmirka
· bonoforever
· WuselSandra
· Kuno
· Normen
· rüterü
· Ein 2. Kritiker
· Mark
· warwick
· O+O
· Tom
· Filippo
· Heike
· Christian
· fabuland
· Presse: Deutschlandradio
· Presse: BZ
· Presse: Berliner Tagesspiegel
· Presse: Morgenpost
· Presse: Berliner Kurier
· Presse: MTV.de
· Presse: Neue Presse Hannover
· Presse: dpa
· Presse: Morgenpost.de
· Presse: Berlinonline

Konzertbericht von BZ

BONISSIMO!
Als der Rock für 2 Stunden 15 Minuten wieder zu leben begann. So waren U2 im Olympiastadion
Von RALF KÜHLING
Begeisterte Fans feierten U2 in dem fast zweieinhalbstündigen Konzert

Wie heißt der umtriebigste Außenminister der Welt? Wahrscheinlich Bono. Der U2-Sänger spricht vor der UNO und auf Parteitagen. Er führte Gespräche mit Bundespräsident Horst Köhler, als der noch Direktor des Internationalen Währungsfonds war. Er schenkte Johannes Paul II. eine bunte Sonnenbrille. Alles "im Sinne der guten Sache". Es gibt kaum eine Petition gegen Armut, Aids oder andere Übel, unter der nicht Bonos Unterschrift steht.

Darum wunderten sich die Fans beim Konzert im Berliner Olympiastadion, daß kein Kommentar zum Terroranschlag in London, kein Wort über Afrika fiel. Warum fehlte ausgerechnet an diesem tragischen Tag Bonos missionarischer Eifer?

Statt dessen gab es - neben großartigem Rock - kleinere Pannen: Bono verlor einen Schuh, der Schnürsenkel hatte sich gelöst. Und die großen Videoleinwände fielen einige Songs lang aus. U2 entschädigten dafür mit großen Hits und großem Rock ("Elevation", "New Year's Day").

Nach einer Stunde kam die große Verwandlung
Dann aber, nach über einer Stunde, gab's die ganz große Verwandlung. Es wurde dunkler über Berlin, und mit einem fulminanten Lichteinsatz demonstrierte die U2-Technik, daß sie hier die kreativste Bühne der Welt mitgebracht hatte.

Und aus dem Rockstar Bono wurde nun doch der Prediger und Politiker. Er war jetzt nicht zu stoppen, stellte noch mal die "Live 8"-Forderungen, prangerte den Hunger afrikanischer Kinder an, sprach den Londoner Opfern sein Mitgefühl aus. Und eröffnete schon mal den deutschen Wahlkampf. Er mahnte zwar an, daß auch Germany "seinen Entwicklungshilfebeitrag noch erhöhen müsse". Doch der sonst so kritische Superstar sang ein Loblied auf Gerhard Schröder. Der sei ein Guter, er stehe für Schuldenerlaß. "Er kann der Held des G-8-Gipfels werden."

Gegen Ende holte sich Gefühlsmensch Bono ein Berliner Mädchen auf die Bühne, drückte und umarmte sie minutenlang, machte sie zum glücklichsten Fan der Welt. Und alle im Stadion waren gerührt. Ein großartiges Konzert!

Suche | XML | Mobile Version | Bookmark | Topicon