U2 Live On Tour

Tourarchiv » Vertigo Tour » 07.07.2005 Berlin



U2 Konzert

Tour:

Leg:

Datum:

Land:

Stadt:

Venue:

Besucher:

Vorgruppe / Line-Up

Kaiser Chiefs, Snow Patrol

Kommentar

Die Band ist sehr gut drauf, vor allem Bono. Vertigo zählt er wie schon im Studio von TV Total mit "Eins, Zwei, Drei...." ein. Das "Vierzehn" überläßt er dem Publikum. Am Anfang von 'I Will Follow' muss er seine Schuhe wechseln, schon während 'Vertigo' singt er "Oh my shoes...auuuuu...auuuu". Während dem Schuhwechsel: "Theeese shoes, well they hurt me...Excuse me, ahh this is...i have a problem here....Shoe business. There's no business, like shoe business...excuse me".

Das Wetter ist nicht sonderlich gut, weshalb Bono am Anfang von 'Elevation' einige Zeilen von 'I Can't Stand The Rain' singt. Mehrfach begrüsst Bono Fans aus Polen - die Aktion in Chorzow zwei Tage zuvor scheint die Band also beeindruckt zu haben. Nach den Terror-Anschlägen am Vormittag in London singt Bono am Ende von 'Sunday Bloody Sunday' eine Zeile 'Wednesday Bloody Wednesday' (obwohl heute eigentlich ein Donnerstag ist). 'Running To Stand Still' wird dann den Opfern in London gewidmet. Nach 'One' bedankt sich Bono beim Publikum und bei allen Leuten, die am Abend zuvor in den Hansa Studios waren. Am Ende von 'Zoo Station' singt Bono 'Zoo Bahnhof'. Bei 'With Or Without You' holt Bono ein Mädchen auf die Main Stage und tanzt mit ihr. Vor 'Yahweh' singt Bono gemeinsam mit dem Publikum 'Happy Birthday' für ein Liebespaar, das er vorher getroffen hat.

Konzert Fotos

         

Fans beim Konzert

Insgesamt sind 417 Community Mitglieder in der Besucherliste zu diesem Konzert eingetragen. (Hier klicken: Liste einsehen)

Fans die dieses Konzert besuch(t)en, besuch(t)en auch... (Link: Liste einsehen)

Konzert Berichte

· PuppeHH
· vani
· christine
· angelu2
· Chris1977
· Heiko
· Frank
· noch ein Kritiker
· Begeisterte Fans
· Der letzte Kommentar
· Sebastian
· Ansgar
· enttäuschter fan
· Jana
· jib
· Sascha
· Hamburger
· Uwe
· silver
· Mario Ortpaul
· Mario
· U2 CaroRo
· Ratze
· Stefan S.
· larryyoutwo
· seventowergegenKritiker
· Geburtstagskind Andrea
· Fan
· Milan
· Jörg
· sonnfrie
· Falk
· Claire
· Michael
· ernstie
· Sebastian
· Carina
· Mirko
· Michaela
· sonja
· Andre
· claudio
· moa
· TheEdge81
· Hartmut
· streetsnoname
· Rike
· Romance
· Kai
· Stefan Bono82
· Henning
· Marco
· Ein Kritiker
· Dierk
· zoostation
· dead man
· Ole
· zooland
· Nash
· Zooropaboy
· Sasch
· Jessica
· Olek und Walle
· norbert
· Yann
· hauke germer
· Marcus
· Ralph
· Chris
· Daniel
· Sven
· Stefan
· Crumb
· raulmirka
· bonoforever
· WuselSandra
· Kuno
· Normen
· rüterü
· Ein 2. Kritiker
· Mark
· warwick
· O+O
· Tom
· Filippo
· Heike
· Christian
· fabuland
· Presse: Deutschlandradio
· Presse: BZ
· Presse: Berliner Tagesspiegel
· Presse: Morgenpost
· Presse: Berliner Kurier
· Presse: MTV.de
· Presse: Neue Presse Hannover
· Presse: dpa
· Presse: Morgenpost.de
· Presse: Berlinonline

Konzertbericht von zoostation

Nach Gelsenkirchen war dies mein 2. U2-Konzert dieser Vertigo Tour.
Ich muss sagen dass mir die Setlist viel besser gefallen hat mit I will follow, I still haven't found what I'm looking for und All I want is you die dazu gekommen sind.
Dennoch gibt's bei mir Abstriche weil Stay wiedereinmal gefehlt hat, kann ich nicht recht verstehen dass sie beide Alben Zooropa und Pop bei dieser Tour systematisch überspringen, das schreit ja vörmlich nach einer Tour-Verlängerung 2006 mit etwas gewagteren innovativeren Songs.
Absolut positiv in Berlin war der Sound der in Gelsenkirchen einfach nur mies war (viel zu laut, schlechte Akkustik), in Berlin jedoch war er sehr passend und eingestimmt.
Schade fand ich dass die Bildschirme am Anfang nicht funktionierten (bis etwa zum 5./6. Lied) und die Leute auf den Rängen nicht sehr viel vom Geschehen mitverfolgen konnten-> grosser teschnicher Patzer!!
Zur Stimmung nur soviel, Gelsenkirchen war bereits sehr gut, aber Berlin war noch besser und litt vielleicht nur am Anfang (wegen den nicht funktionierenden Bildschirmen).
Insgesamt war Berlin eine sehr emotionnelle Show bei der man merkte dass die Band zwar eingespielt war aber nicht ganz so in Spiel freude war als in Gelsenkirchen oder in Dublin, ohne wirklich spontane Momente aber deswegen muss ein Show ja nicht schlechter sein.
Ich fand's in Berlin sehr gut, aber da währe auch noch einiges drin gewesen siehe Dublin oder London Shows.
Aber berücksichtigt man den Terroranschlag in London am gleichen Tag so muss man sagen dass Bono's Reden und die Show insgesamt sehr zutreffend die derzeitige Stimmungslage wiedergaben.
Halt sehr emotionnell

Suche | XML | Mobile Version | Bookmark | Topicon