Aktuelle News

U2 News » Kulturtipp: Edel Rodriguez Ausstellung in Hamburg


News Navigation

  » Allgemeine News

   Sabine

   07.12.2018 um 16:15 Uhr

  Artikel drucken... Drucken

   Kommentare

Edel Rodriguez? "Wer ist das?" mag sich eventuell der eine oder andere denken, und "was hat das mit U2 zu tun?". Mehr als man so denkt...

Der Amerikaner kubanischer Herkunft ist ein weltweit bekannter Künstler - seine Werke reichen von Porträts über Landschaften bis hin zu den Illustrationen, mit denen er wohl am bekanntesten wurde: seinen politischen Graphiken, insbesondere im Zusammenhang mit dem amerikanischen Präsidenten Donald Trump. In den vergangenen Jahren sind seine Bilder mehrfach als Titelbilder für den Spiegel, das Time Magazine und weitere internationale Veröffentlichungen gewählt worden.

Mit U2 hat Edel Rodriguez in diesem Jahr bei der e+i Tour zusammengearbeitet. Vor den Shows (in Europa leider nur bei den ersten beiden Berlin Shows) waren seine politischen Poster auf dem großen Screen zu sehen - in den USA auch noch während des Songs "American Soul". Während "Get Out Of Your Own Way" waren ebenfalls seine Bilder zu bewundern.

Nun eröffnet Edel Rodriguez heute persönlich eine Ausstellung einiger seiner Werke in Hamburg:



Affenfaust Galerie
Paul Roosen Strasse 43, Hamburg
Vernissage: 07.12.18, 19 Uhr
Ausstellung vom 07.12.18 - 13.01.19

Die Schaufenster-Ausstellung ist gratis und für die Öffentlichkeit frei zugänglich.



Mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links (Affiliate-Links). Wenn du über einen solchen Verweisklick einen Einkauf tätigst, bekommen wir von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

 
XML | Impressum | Topicon