Aktuelle News

U2 News » A sunny day in Newark, NJ


News Navigation

  » eXPERIENCE + iNNOCENCE Tour 2018

   Kay

   30.06.2018 um 18:51 Uhr

  Artikel drucken... Drucken

   Kommentare

Gestern Abend rockten U2 bei hochsommerlichen Temperaturen U2 in Newark in New Jersey das Prudential Center, welches unweit vor den Toren Manhattans liegt. Das Setlist bot erwartungsgemäß keine Überraschungen, aber dennoch war Stimmung in der Halle.

Am gestrigen Freitag machte U2 einen sehr kurzen Abstecher nach Newark in New Jersey, obwohl man am Sonntag schon wieder im Madison Square Garden (MSG) in New York City spielt. Diese logistische Herkulesaufgabe ist wohl deswegen geschuldet, weil Sam Smith scheinbar vorher seine Tourplanung mit Live Nation und dem MSG abgestimmt at.

Da das Prudential Center direkt in Downtown New Jersey liegt, konnten die roten Tourtrucks überall in den Nebenstraßen und vor der Halle bewundert werden, da kein eigener Parkplatz hierfür zur Verfügung steht und ja am heutigen Samstag schon wieder alles im 'The Garden' aufgebaut werden muss! Bei richtig hochsommerlichen Temperaturen um die 35 Grad Celsius warteten ca. 100 Fans auf die Ankunft der Band und siehe da, gegen 17 Uhr stieg Bono aus seinem SUV aus und gab vereinzelte Autogramme; allerdings lediglich für ein paar Minuten, denn scheinbar missfiel ihm das Gedränge der Fans hinter dem Absperrzaun. Die anderen Bandmitglieder fuhren gleich in die Arena, die liebevoll 'The Rock' genannt wird.

Nach I Will Follow folgte gestern wieder All Because Of You als einzige Änderung während des gesamten Konzerts. Seitdem die Band an der Ostküste der USA angekommen ist, gab es nur in Uniondale mit The Electric Co. ein anderes Lied an der fünften Stelle des Sets.

Während Beautiful Day begrüßte Bono die anwesenden Zuschauer in der Halle und erwähnte, dass es "hot as hell" in der Stadt sei, was definitiv nicht untertrieben war! Es folgte wie immer der SOI Block und nach der kurzen Pause mit dem Einspieler mit Hold Me, Thrill Me, Kiss Me wurde das Publikum mit Elevation 'elevated'. Zu Vertigo konnte man definitiv feststellen, dass zahlreiche "Spanish speakers in the house" waren, denn es war ohrenbetäubend laut.

Die obligatorische Liebeserklärung an Bonos Frau war gestern leicht anders, denn Bono erwähnte, dass Ali während des Konzerts zeitgleich auf dem New Yorker Broadway im Walter Kerr Theatre bei Bruce Springsteen zugegen war. Dieses wurde naturgemäß mit langen 'Bruce' Rufen aus dem Publikum begleitet, da The Boss aus New Jersey stammt.

Zu Pride stand dann jeder im Prudential Center und gerade die Zuschauer im Unterrang konnten sich daran erfreuen, dass Adam und The Edge standortversetzt auf kleinen Podesten direkt vor den Zuschauern spielten, während Bono mit Megafon auf der e-Stage weilte und Larry au der Hauptbühne am Schlagzeug saß.

Auch bei den Zugaben gab es keine Veränderungen im Set, allerdings vermittelte hier Bono eine neue politische Botschaft, nämlich die Notwendigkeit der Existenz unabhängiger Medien. Nur durch die Presse erfährt man ein objektives Bild über den Zustand einer Gesellschaft und von den Journalisten lerne man zudem für Leben. Dieses wurde sehr emotional von Bono vorgetragen und die Zuschauer applaudierten lang.

Zu One passierte dann Bono ein mittelgroßes Malheur, denn ihm fiel sein Headset aus dem linken Ohr, was nichts unnormales ist, aber er bekam es einfach nicht wieder so eingebettet, wie er es haben wollte und war schon sichtbar genervt, dass er fast seine Jacke mit den Kabeln auf den Boden schmeißen wollte. Die Zuschauer im Innenraum bekamen das natürlich mit und übernahmen nach der ersten Strophe auch die zweite Hälfte des Songs, dass Bono Zeit hatte, nach hinten zu einem Techniker zu gehen, und sich ein neues Headset anpassen zu lassen.

Es folgten Love Is Bigger Than Anything In Its Way, bei dem zum Ende das Publikum durch lange 'oh-oh-ohs' das Lied nicht enden lassen wollte, aber schlussendlich folgte dann doch mit 13 (There Is A Light) das Abschluss-Lullaby und Bono verließ über die e-Stage die Bühne.

Schon am morgigen Sonntag geht es im 'The Garden' in New York City weiter mit dem vorletzten Konzert des Nordamerika-Legs.

Die Setlist zur Show findet Ihr in unserem Tour-Archiv.

Auf unserer  LIVE SEITE mit Twitter-Feed und Chatbox könnt ihr die Geschehnisse der letzten Stunden nachlesen. Diese Sonderseite wird übrigens dauerhaft online sein und euch über alles Aktuelle rund um die e+i Tour informieren!
Da sich das erste Leg langsam dem Ende nähert und der Europa-Start in greifbare Nähe gerückt ist, empfehlen wir Euch unsere neue Kollektion von U2tour.de - Shirts und Taschen. Alle Informationen rund um die Shirts und die Bestellmöglichkeiten haben wir für Euch in einer News Klick zusammengefasst. 




Mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links (Affiliate-Links). Wenn du über einen solchen Verweisklick einen Einkauf tätigst, bekommen wir von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

 
XML | Impressum | Topicon