Info zur mobilen Seite von U2tour.de

Gerüchte um die kommenden "Joshua Tree"-Shows

An Weihnachten überraschte uns die Band mit der Ankündigung, dass man 2017 "very special" Shows im Ärmel habe, um das 30-jährige Jubiläum des Joshua Tree zu feiern. Es folgte ein rasch wieder radikal gestutzter Billboard-Artikel, der ursprünglich von einer Stadion-Tour in Nordamerika und anschließend in Europa gesprochen hatte (wir berichteten). In den letzten Tagen gab es einige neue Gerüchte.

Sowohl U2Chile, als auch unsere Kollegen von AtU2 berichten gestern und heute unabhängig voneinander, dass ein Tour-Announcement am 9. Januar kommen würde. AtU2 berichtet weiterhin unter Berufung auf ihre "zuverlässige Quelle", dass Tickets am 17. Januar in den Vorverkauf gehen sollen.

Auch gibt es bereits erste Gerüchte über mögliche Städte – zumindest für Nordamerika.
Am 20. Mai soll die Band laut AtU2 im Rose Bowl in Los Angeles auftreten. Billboard hatte von zwei Konzerten im MetLife Stadium in East Rutherford, New Jersey geschrieben. Am 21. Dezember – also 4 Tage bevor die ersten Gerüchte um U2 Stadion-Konzerte in Nordamerika für 2017 aufkamen – twitterte der Lokalradiosender oWOW Radio aus Cleveland, eine Quelle habe ihnen berichtet, dass U2 für den Sommer 2017 im dortigen FirstEnergy Stadium gebucht seien.

Für Europa hat die Gerüchteküche ebenfalls etwas zu bieten: Der niederländische Radiosender Radio Veronica kündigte heute an, im Januar Tickets für kommende U2-Konzerte zu verlosen. Welche der Sender damit explizit meint, geht aus den bisherigen Infos nicht hervor.

Wie immer gilt: Nichts von alledem ist bislang offiziell. Die Gerüchte deuten allerdings auf einen spannenden Januar – und auf ein spannendes U2-Jahr 2017 hin. Alle bisherigen Tour-Gerüchte findet ihr in unserer Rubrik U2 Aktuell.

Um immer zeitnah informiert zu werden empfehlen wir U2tour.de auch auf Twitter und Facebook zu folgen, sowie unseren Newsletter zu abonnieren!

Kommentare Twitter Facebook